REPUBLIKFLUCHT 8

Einen Platzsturm in England, Tennissocken für Hooligans, das Bernsteinzimmer – manches haben wir nur fast gefunden. Aber wir waren zumindest stets sehr nah dran.

Auch für unsere achten Fluchtprotokolle haben wir wieder einiges daran gesetzt, an fragwürdigen Orten in fragwürdige Szenarien verwickelt zu werden. Da hätten wir beispielsweise den (fast) Zuckerschock in Tirana oder die (fast) gezückte Heckler & Koch in den schwiizer Grenzalpen. Der schnarchende Chinamann in Beograd war ebenfalls nicht sehr alltagstauglich und dann wäre da auch noch die Sache mit dem kompromisslosen Umgang von Marokkanern mit dem Thema „Kot“.

Italia, Srbija, Bosnia, Hrvatska, Albania, Bulgarija, Romania, Engeland, Maroc und das norwegische Hoheitsgebiet der Trolle – summa summarum haben uns erneut zehn Lieblingsländer mit unterschiedlich offenen Armen begrüßt. Halt, Polska fehlt da noch! Aber die Heimat der Chuligani ist bei uns ja so obligatorisch wie das „Kurwa!“ im Maul der entnervten Policjamilizen…


0 Antworten auf „REPUBLIKFLUCHT 8“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins × neun =